Ideen für Aktionen

hier die Ideen, die wir am letzten Freitag gesammelt haben für den Newsletter:

 

- Unsere eigene Demo nur 1x im Monat, dafür andere Demos im Umkreis besuchen

- Infostand am Wochenmarkt (Bürgerdialog)

- Flyer gestalten und verteilen

- Auf dem Flyer muss unbedingt stehen -> Kontakt vertraulich

- Thema "Auswirkungen auf die Wirtschaft" damit die Menschen merken, dass es sie bald wirklich selber betrifft (auch als Flyer?)

- Leute, die sich nicht outen wollen abholen. Z.B. Info verteilen über Initiative "Mutig macher" (Flyer)

- Eltern aufklären über die Möglichkeit der "Klagepaten" -> Masken in der Schule

- Flyer wo und wann unsere Demo ist -> am gleichen Tag in der Stadt verteilen oder Briefkasten mit Programm

- Zeitungsanzeige schalten / Sponsoren suchen

- Konstanz für den 3.10. unterstützen

- Werbeschilder an den Strassen

- Autofahnen "Querdenken" für noch bessere Visualisierung wie viele wir schon sind

- Wochenrückblick auf der Demo (Aktuelle Themen auf der Demo behandeln -> was ist diese Woche alles passiert / aktuelle Zahlen)

- Menschenkette durch die Stadt mit Plakaten und darauf Fragen stellen -> versuch mit den Leuten direkt in Kontakt zu treten

- Kommunikationstraining mit Helmut

- Meditationsgruppe mt Salvatore